Neu in unserer Praxis:

die Ceragem Massage Liege

CERAGEM ist nicht zu vergleichen mit gewöhnlichen Massageliegen. Durch die Kombination aus Rückenmassage, Chiropraktik, Akupressur, Moxa-Effekt und Tiefeninfrarotwärme wird die Wirbelsäule schonend behandelt und die Wirbelsäulenmuskulatur und -faszien massiert mit dem Ziel, die eingeklemmten Nerven zu befreien.

Behandlungen auf der Ceragem Liege können sehr entspannend wirken, Selbstheilungskräfte anregen, Schmerzen und Verspannungen lösen

Es gibt verschiedene Programme für verschiedene Problemzonen: Lendenwirbelsäule, auch Unterleibsprobleme verschiedener Art, Brustwirbelsäule mit Schulter-Nacken Problemen, Stoffwechsel (auch Abnehmen), Herz-Kreislauf, Entspannung allgemein.

Auf Youtube gibt es verschiedene Videos über die Ceragem Behandlungen in denen gezeigt wird, wie erst die Wirbelsäule gescannt wird, dann die Jaderollen an der Wirbelsäule herauf-und herunterfahren, diese anheben und an bestimmten Akupunkturpunkten anhalten – so dass der Druck und die Wärme dort einwirken können.

Die Behandlungsintensität kann abgestuft werden. Entspannende Musik und ein angenehmes Ambiente unterstützen die entspannende Wirkung.

Zeit und Kosten:

Angebot für eine erste Schnupperbehandlung

18 Minuten, 5,-€

Die durchschnittliche Behandlungszeit ist 36 Minuten (12,-€)

es gibt aber auch ein Kurzprogramm von 18 Minuten (8,-€)

5-er Karten für die 36 Minuten Programme 55,00 €

5-er Karten für das Kurzprogramm  35,00 €

10-er Karten für die 36 Minuten Programme 100,00 €

10-er Karten für das Kurzprogramm 60,00 €

 

Mitbringen:

Ein Laken oder ein großes Handtuch und eine Decke sollten mitgebracht werden, es besteht aber auch die Möglichkeit für 2,-€ ein frisch gewaschenes Laken und eine Decke auszuleihen

 

Danach:

Nach der Behandlung sollte viel getrunken werden und der Rücken geschont werden. Je nach Behandlungsbedarf und Problem können die Rückenbeschwerden sich erst verschlimmern (Erstverschlimmerung wie bei der Homöopathie), es sollte dann jedoch möglichst zeitnah und regelmäßig weiter behandelt werden, so dass der Körper bei seinem Regulationsprozess optimal unterstützt wird.